Trainingszelle Davos Klosters Nordisch

 

 

powered by
EWD

Schweizermeisterschaften Teil 1 in Realp

Posted · Add Comment

Am 1. und 2. Februar kam es für viele Athleten zum ersten Saison-Highlight. Auf einer sehr harten Strecke hatten die Athleten am Samstag bei sehr gutem, sonnigem Wetter ein Klassisch Einzelstart Rennen. Desiree Steiner feierte in der Kategorie Damen den Sieg, direkt vor ihrer Teamkollegin Alina Meier.

Resultate KL Einzelstart

Damen U18 (5km)
4. Maira Grond
20. Sarah Meisser

Damen U20 (5km)
8. Flavia Lindegger
11. Maira Grond
16. Celine Meisser
36. Sarah Meisser

Damen (5km)
1. Desiree Steiner
2. Alina Meier
20. Flavia Lindegger
25. Maira Grond
28. Aurora Viglino
32. Celine Meisser
55. Sarah Meisser

Herren U18 (10km)
16. Gino Brändli
22. Gian-Luca Lüthi

Herren U20 (10km)
6. Valerio Grond
27. Gino Brändli
35. Peter Hiernickel
36. Gian-Luca Lüthi

Herren (15km)
5. Marino Capelli
9. Jason Rüesch
15. Florin Grond
24. Florian Guler

Am Sonntag kam es dann zum Verfolgungsrennen in der freien Technik. Bei Regen und starkem Wind sicherte sich Alina Meier die Silbermedaille bei den Damen direkt vor Desiree Steiner auf Platz 3.

Resultate SK Verfolgung

Damen U18 (10km)
5. Maira Grond
17. Sarah Meisser

Damen U20 (10km)
6. Flavia Lindegger
12. Celine Meisser
14. Maira Grond
30. Sarah Meisser

Damen (10km)
2. Alina Meier
3. Desiree Steiner
17. Flavia Lindegger
28. Celine Meisser
30. Maira Grond
49. Sarah Meisser

Herren U18 (10km)
17. Gino Brändli
26. Gian-Luca Lüthi

Herren U20 (10km)
28. Gino Brändli
29. Peter Hiernickel
40. Gian-Luca Lüthi

Herren (15km)
4. Marino Capelli
5. Jason Rüesch
14. Flurin Grond
24. Florian Guler


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der zweite Teil der SM findet dann Ende März statt. Nun geht es für die meisten am nächsten Wochenende entweder mit der Bündnermeisterschaft in Pontresina oder einem COC in Italien weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.